Glossar

[Bauvoranfrage]

Die Bauvoranfrage klärt grundsätzlich die Bebaubarkeit des Grundstückes oder bestimmte bautechnische Detailfragen, ohne die kompletten Architekturpläne vorzulegen. Das ist z. B. vor dem Kauf eines bisher unbebauten Grundstückes sinnvoll. So können auch Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplanes, Abweichungen und Ausnahmen beantragt werden. Die Kosten für einen Vorbescheid sind abhängig vom Aufwand, mindestens aber 50 Euro. Besuchen Sie zunächst die Bauberatung des Bauordnungsamtes in Ihrer Kommune, da in vielen Fällen kein kostenpflichtiger Vorbescheid erforderlich ist.