Glossar

[Beteiligung]

Beteiligung ist ein Synonym für Partizipation. Unter Partizipation wird nur das Teilnehmen, die Mitsprache verstanden, wobei die Komponente des Einbringens und des Dazugehörens fehlt.

In der Soziologie bedeutet Partizipation die Einbeziehung von Individuen und Organisationen in Entscheidungs- und Willenbildungsprozessen. Aus emanzipatorischen, legitimatorischen oder auch aus Gründen gesteigerter Effektivität gilt Partizipation häufig als wünschenswert. Partizipation kann die unterschiedlichsten Beteiligungsformen annehmen. Partizipation gilt als gesellschaftlich relevant, weil sie zum Aufbau von sozialem Kapital führen kann und dann soziales Vertrauen verstärkt.