Glossar

Fachbegriffe und die wichtigsten Themen haben wir hier mit verständlichen Beschreibungen erklärt.
Fehlt ein Begriff? Ist etwas noch zu sehr Fachsprache? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen unter Mail: info(ät)neue-nachbarschaft.de

[Immovielie]

Immovielien sind gemeinwohlorientierte Immobilien, die vor einer selbstorganisierten Zivilgesellschaft von vielen für viele mitunter gemeinsam mit Partnern entwickelt, finanziert und betrieben werden. Immovielien übernehmen gesellschaftliche Verantwortung, sind solidarisch und sc [...]

[Initialkapital]

Das Programm "Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung" der Montag Stiftung Urbane Räume basiert auf der Idee, durch eine Investition in eine Immobilie dauerhaft Renditen für einen Stadtteil zu erwirtschaften. Diese Renditen sollen dem Stadtteil im doppeltem S [...]

[Initiative ergreifen]

Mit dem Landesprogramm „Initiative ergreifen. Bürger machen Stadt“ unterstützt das nordrhein-westfälische Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr (MBWSV) seit vielen Jahren bürgerschaftlich getragene Projekte in der Stadterneuerung. Das Programm richtet sich a [...]

[Inklusion]

Inklusion bedeutet, allen Menschen ein würdevolles Zusammenleben in unserer Gesellschaft zu ermöglichen. Niemand wird ausgegrenzt, diskriminiert, benachteiligt. Dabei geht es nicht nur um Menschen mit Behinderungen, sondern darum, dass alle Menschen die gleichen Rechte haben. Ink [...]

[Inklusive Stadtentwicklung]

Von einem inklusiven Stadtteil sprechen wir, wenn alle Menschen im Quartier selbstverständlich dazu gehören und niemand ausgeschlossen wird. Die Bedingungen im Stadtteil sind so gestaltet, dass jeder Mensch am Leben teilnehmen kann, unabhängig von seinen individuellen Fähigkeiten [...]